Alt-Text
TCF Media

TCF Kundenmeinungen

Seite 3 von 5

<< zurück 12345 weiter >>

Peter Palenda

Zuerst war ich unsicher, ob Custom Fitting etwas für Anfänger ist.

Dann habe ich Peter König auf der Rheingolf getroffen, und kapiert: Hey, jeder ist anders!

Ich war gestern bei Mike, nach über 4 Stunden war Ihm keine Mühe zuviel, auch meinen Griff zu korrigieren und mir Tips zu geben.

Ich habe "mein Eisen 7" direkt mitnehmen dürfen, obwohl noch nicht trocken und nicht feinst geschliffen. Aber nach 130 km Rückfahrt war alles ausgehärtet und heute war ich auf der Range.

Ergebnis: 80 von 100 Bälle fliegen schnurgerade und rd. 30 bis 40 Meter weiter wie mit meinem alten Schrott.

Die Bälle, die ich als Anfänger mit meiner Unzulänglichkeit nicht richtig getroffen habe, gehen so lang wie die guten Schläge mit dem Schrott, streuen aber deutlich weniger.

Fazit: Mit diesem Eisen 7 hätte ich heute jedes Fairway getroffen, selbst bei einem schlechten Schlag, und ich müsste mein Botanik-Studium aufgeben.zwinker

Danke Mike

Beste Grüße aus Kerpen

Peter

T. Schweikert

Warum ich zu MikeMcFadden kam:

Ich habe mir in den letzten hmm ca. 15 Monaten ca. 6 Satz Eisen gekauft nur um dann festzustellen, dass es doch mal wieder nicht der richtige war und sie letzten Endes wieder zu verkaufen. Zuletzt hatte ich noch einen Satz Mizuno MP60 mit Rifle 950GH Stiff und ganz neu Mizuno MP 57 mit ProjectX 5.5. Diese und noch 4 Wedges zwei Driver und ein Holz4 und Rescue nahm ich mit zu Mike.

Also zuerst einmal, Mike ist wirklich ein lustiger Typ, den muss man erleben.

Ablauf:

Treffen auf der Driving Range, zuerst fragte er mich welchen Satz ich im Moment spiele, danach schlug ich mit verschiedenen Schlägern Bälle. Mike erkannte auch gleich meinen Fehler im Schwung und gab mir einen guten Tipp, an dem ich weiter arbeiten werde.

Nachdem er genug gesehen hatte schaute er in seinen Unterlagen nach den Spezifikationen meiner Schäfte, naja und danach ging es in seine Werkstatt, in der er alle Schläger komplett vermessen hat. Und da ergab sich auch schon die erste Richtung anhand meines Schwunges und der Eigenschaften der Schäfte. Er baute in den MP57 Kopf einen Nippon 950 GH Schaft aus dem anderen Satz und kürzte gleich noch den Schaft.

Nur noch so am Rande, die Werte meiner neuen MP57 waren richtig schlecht, Lie Winkel die hoch und runter gingen, Loft´s die nicht stimmten und schlecht geschnittene (Längen) Schäfte. Und ich dachte immer, so was gibt es nur bei billigen Schlägern.

Wieder ab auf die Range und Bälle schlagen, nach und nach klebte mir Mike mehr Gewicht an den Schlägerkopf, und siehe da, ich traf die Eisen immer besser, der Treffpunkt wanderte mehr und mehr weg vom Hosel (meine schlechten Schläge) in Richtung Spitze, bis es dann mit zu viel Gewicht über die Spitze kippte. Und damit war das für mich beste Gewicht gefunden.

Achso, in der Werkstatt hat er noch meinen Driver Schaft gekürzt und mehr Gewicht in die Spitze. Den hab ich dann auch noch auf der Range geschlagen, ganz ehrlich, so gut hab ich den Driver noch nie getroffen. Mike meinte aber ich bräuchte einen anderen Schaft, Driver Fitting haben wir auch nächsten Donnerstag geplant.

Danke Mike!!

Nachdem wir jetzt meinen Moi Wert gefunden haben, fertigt mir Mike bis nächsten Donnerstag alle Eisen, ich bin jetzt schon riesig gespannt.

Gekommen bin ich gegen 14 Uhr und fertig war ich um 18 Uhr.

Mein Fazit:

Fitting bei Mike muss sein!

<< zurück 12345 weiter >>

Hier können Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen.

Name:

Email:

Kommentar

smile zwinker Big Grins Confused Cool Cry Eek Evil Frown Mad Mr. Green Neutral Razz Redface Rolleyes Sad Surprised


Ausgezeichnet.org